Winterwandern

Leichte Winterwanderwege

Spuren im Schnee

spuren im schnee_visperterminen

Visperterminen – Bodma – Visperterminen / 1:20 h

Der Themenweg «Spuren im Schnee» bietet die Möglichkeit, die Spuren sowie das spezifi sche Verhalten unserer Wildtiere im Winter besser kennen zu lernen. Auf Infotafeln entlang des Weges, erhalten Sie wissenswerte Informationen zu verschiedenen heimischen Wildtieren. Wandern Sie durch traumhafte Winterlandschaften und hinterlassen auch Sie dabei typische Spuren.

 

Mittelschwere Winterwanderwege

Oberems

057

Oberems – Teifä Bodu – Niwi – St. Nikolaus – Ärdju – Raft – Oberems / 2:00 h

Vom Dorf Oberems der «Griebjistrasse» folgend auf den Holzlagerplatz «Teifä Bodu». Gemäss Wegweiser Richtung «Griebjini». Es besteht die Möglichkeit, die Wanderung etwas abzukürzen und den Suonenweg «Niwi» bis in die Raaftstrasse zu wählen. Beim «Ärdjuweg» links abbiegen. Diesem folgend hinunter bis in die Raaft strasse. Der Strasse hinunter folgend bis rechts der Weg ins Holz abzweigt und weiter bis ins Dorf.

Rund um Bürchen

Rund um Bürchen

Tourismusbüro – Zentriegen – Blattstrasse – Egga – Chaletzone – Tourismusbüro / 1:50 h

Von den Bodmen aus startet die Wanderung zum Weiler Zentriegen. Hier biegen wir rechts ab und gelangen zum Weiler Bränole. Von hier aus folgen wir der Blattstrasse bis zur Egga. Wir folgen der Ronalpstrasse und biegen durch die Obere Ringstrasse ins Chaletgebiet ein. Am Ende der Unteren Ringstrasse biegen wir in die Ronalpstrasse ein, welche uns wieder zum Tourismusbüro bringt.

Tärbiner Rundweg

tärbiner rundweg_visperterminen

Visperterminen – Hobiel – Waldkapelle – Mutji – Bodma – Ried – Visperterminen / 2:55 h

Der Tärbiner Rundweg startet im oberen Dorfteil von Visperterminen und führt entlang der für Autos gesperrten Strasse Richtung Brunnu. Von hier geht’s weiter durch den idyllischen Gärsteruwald bis zur Waldkapelle. Geniessen Sie beim nächsten Streckenziel, dem Weiler Bodma, die Aussicht auf‘s Saaser- und Zermattertal. Über den Weiler Ried geht’s zurück ins Dorf.

 

Schwere Winterwanderwege

Unterbäch - Unners Senntum

Unterbäch - Unners Senntum

Unterbäch Dorf – Brandalp – Breite Stäg – Unners Senntum / 4:00 h

Auf dieser Wanderung bis tief in das Skigebiet finden Sie Abwechslung pur: Bis hinauf auf die Brandalp geht es der Schlittelpiste entlang und das Panorama auf das Bietschhorn ist einmalig. Durch verträumte Wälder erreichen Sie die Station Unners Senntum. Der Weg kann durch die Benutzung des Sessellifts auf die Brandalp oder Breite Stäg erheblich abgekürzt werden.

Druckvorschau PDF Seite weiterempfehlen
13 / 20 °C
Heute
11 / 22 °C
Morgen
12 / 20 °C
In 2 Tagen

Visp Tourismus
Balfrinstrasse 3
3930 Visp
Tel: +41 (0)27 946 18 18
info@visp.ch

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Visp
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinfos